ISOLATION in Zeitz

von Robby Woitke / 16. Januar 2017 Fotografie, Iran, Isolation, Performance, Rasoul Pourmoradi

Anlässlich des Internationalen Tages für die Unterstützung von Folteropfern wurde die Ausstellung ISOLATION im Juni 2016 in der Berliner Galerie Listros erstmalig gezeigt und geht in Zeitz im Franziskanerkloster zum zweiten Male und in erweiterter Form auf Tour.

Der iranische Fotograf und Filmemacher Rasoul Pourmoradi ist ein politischer Flüchtling und befindet sich seit November 2015 in Deutschland.

Aufgewachsen in Eslamabad-e-Gharb in der Provinz Kermanschah setzte er sich - unmittelbar betroffen durch die Kriegsereignisse der Auseinandersetzungen zwischen dem Irak und dem Iran und unter dem Einfluss zunehmender Restriktionen der Meinungs- und Pressefreiheit innerhalb seines Landes - aktiv mit der Unterdrückung von Kinder- und Frauenrechten auseinander. So entstanden die Kurzfilme „Flight of the Birds“ und „Bitter Tears“ sowie zahlreiche Fotoarbeiten. In seinem jüngsten Projekt „Isolation“ beschäftigt sich Rasoul Pourmoradi mit den Folgen körperlicher und seelischer Folter. Die vorwiegend in schwarz-weiß komponierten Fotoarbeiten fesseln den Blick durch ihre Ästhetik und die facettenreiche Symbolsprache und der Betrachter erschließt sich bei mehrmaligem Hinsehen immer neue Zusammenhänge.

Anlässlich des Internationalen Tages für die Unterstützung von Folteropfern wurde die Ausstellung ISOLATION im Juni 2016 in der Berliner Galerie Listros erstmalig gezeigt und geht nun in Zeitz im Franziskanerkloster zum zweiten Male und in erweiterter Form auf Tour.

Neue Wege – Miteinander e.V. organisiert und kuratiert dieses Projekt in Zeitz und begleitet den Künstler bei seiner Integration in Deutschland und auf seinem beruflichen Wege. Insofern steht das künstlerische Vorhaben ISOLATION auch als Best Practice für gelungene Integration von Flüchtlingen in Sachsen-Anhalt.

weitere Infos unter www.mz-web.de/zeitz

Kontakt

Neue Wege – Miteinander e.V.
c/o Mehrgenerationenhaus
Roßmarkt 2, 06217 Merseburg


Telefon 03461 201280
Mobil 0151 70500500
info@neuewegemiteinander.de

Vorstand

Gudrun Woitke
Vorsitzende
Robby Woitke
Stellvertreter
Reinhilde Wrobel
Stellvertreterin

Spendenkonto

Sparkasse Saalekreis
IBAN DE18 8005 3762 3310 0167 56
BIC NOLADE21HAL


Mitglied werden